Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  News
< Kulleraugen
06.06.2018 14:58 Alter: 137 days
Kategorie: Durch uns vermittelt

Nika

Steckbrief:

Nika lebte auf einer Pflegestelle in 85221 Dachau.
VIDEOS VORHANDEN !!!

Hündin/kastriert
geb. ca. Januar 2016
Grösse : ca. 35 cm

Update 06.06.2018:
Mama Nika hat ihr eigenes Zuhause gefunden und ist heute bei der Pflegemama ausgezogen. 

Update 24.05.2018
Die Pflegemama schreibt über Nika:

Nachdem Nika hier bei mir angekommen war ist war sie zuerst etwas scheu , aber jeden Tag entwickelte sie sich besser und ist mittlerweile schon sehr zutraulich . Sie liebt es bei schönem Wetter im Garten draußen zu sein und war von Anfang an stubenrein . Nika geht sehr gut an der Leine, ist mit allen Tieren verträglich,  liebt lange Spaziergänge und hat in den drei Wochen bereits 1100 Gramm abgenommen.  Sie genießt es wenn man sie krault und legt sich sofort hin zum schmusen. Nika ist ein Dauerwedler. Die Maus ist  zu allen Menschen sehr zugänglich ,nur bei Männern ist sie erst etwas vorsichtig, das legt sich aber nach kurzer Zeit.

 Nica ist ein ganz ein freundlicher Hund, sie bellt kaum , ans Autofahren gewöhnt sie sich auch langsam. Am liebsten ist sie überall dabei. Das Alleinsein muss noch geübt werden, aber das lernt sie auch noch sehr schnell.  Da sie ihren Platz im Leben noch nicht gefunden hat, leidet die süße Maus noch unter Verlustängsten. Diese werden sich aber legen, wenn sie ihr eigenes Körbchen bezogen hat. Nika ist eine gelehrige HÜndin, bildhübsch und wer ihr das lang ersehnte Körbchen schenkt, bekommt eine tolle Begleiterin an die Seite. 

WAS BISHER GESCHAH:

Nika ist die Mama unserer Welpen Nalon, Nando, Nisha, Nicki, Nessi, Nenya, Nari, Naomi und Nanda. Die kleine Hündin lebte lange als Streuner in Patras und kam auf der Suche nach Futter immer wieder ans dortige Unikrankenhaus. Den örtlichen Tierschützern fiel Nika aufgrund ihres großen Gesäuges auf, was vermuten ließ, dass sie wohl Welpen haben könnte. Maria und ihre Kollegen folgten der Hündin, die auf einen Berg außerhalb von Patras lief und dort im Nirgendwo fanden sie schließlich die 9 kleinen Welpen, die auch bereits auf der Suche nach Futter und Wasser waren.  Die Tierschützer fingen die Hundefamilie ein und brachten sie zur Tierärztin. Nun lebt Nika zusammen mit ihren Welpen auf einer Pflegestelle und wartet dort auf ihre Menschen. Nika ist eine liebe und verschmuste Hündin, die mit allen Artgenossen und auch Katzen verträglich ist.  Bei ihrer Einreise ist die kleine Maus geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem bringt sie ihren eigenen EU-Heimtierausweis mit.