Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  News
< Fröhliche Zwergenmaus
28.06.2018 12:39 Alter: 3 yrs
Kategorie: Durch uns vermittelt

Tenja

Steckbrief:

Tenja lebte auf einer Pflegestelle in 85757 Karlsfeld.
VIDEOS VORHANDEN !!!

Hündin/kastriert
geb. ca. April 2017
Grösse : ca. 50 cm

Update 28.06.2018:
Unsere Tenjamaus hat ihr endgültiges Körbchen gefunden und wurde heute von ihrer Pflegemama zu ihrer neuen Familie gebracht. 

 

Update 22.05.2018
Die Pflegemama schreibt über Tenja:

Tenja ist ein absoluter Rohdiamant. Ja, sie ist anfänglich sehr ängstlich und die neue Familie braucht etwas Geduld, bis Tenja erkennt, dass sie geliebt wird und ihr nichts schlimmes passiert, aber umso schöner ist es zu spüren, wie sie ihre Ängste ablegt, wie sie zu spielen beginnt, wie sie mit dem Stummelschwanzi wackelt. Tenja ist jetzt seit 2,5 Wochen bei uns, zuhause bewegt sie sich völlig ungezwungen und frei, in jeder neuen Umgebung sucht sie erst einmal Schutz. Für Tenja, wäre es sicher auch sehr schön, wenn sie zu einem vorhandenen, glücklichen Hund käme, da sie von meinen Hunden sehr viel angenommen hat. Auch mit meinem (hundeerfahrenen) Kater Timmi geht sie sehr liebevoll um. Tenja ist eine sehr liebenswerte Hündin, die mit Sicherheit für ihre neue Familie eine große Bereicherung werden wird.

WAS BISHER GESCHAH:
Unsere 10er Bande wurde von örtlichen Tierschützern in Patras im Alter von wenigen Wochen gefunden.  
Die Hundekinder wurden aufgezogen, geimpft und an eine Frau gegeben, die in Patras einen Pet-Shop betreibt. Die Tierschützer baten die Frau, die Hundekinder in gute Hände zu vermitteln.  Die Betreiberin des Pet-Shops übernahm die Welpen, sagte den Tierschützern jedoch nicht, dass sie eigentlich kein Interesse an der Vermittlung der Hundebabies hat.  Die Frau packte die 10 Welpen in einen Karton und brachte sie abends vor das Tor des geschlossenen örtlichen Tierheims. Glücklicherweise wurde sie bei ihrer Tat von einem Autofahrer beobachtet und von Studenten des Studentenwohnheimes überrascht. Es gelang den örtlichen Tierschützern die Hundekinder auf einer Pflegestelle in Sicherheit zu bringen, damit sie nicht auf der Straße landeten. Wie alle Welpen benötigen auch diese 10 viel Aufmerksamkeit und konsequente Erziehung. Mit Kindern, Hunden und/oder Katzen im neuen Zuhause werden sie keinerlei Probleme haben. Zur ausgewachsenen Größe können wir keine Angaben machen, da wir die Eltern der Bande nicht kennen.