Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  News
< Fani
09.03.2019 18:26 Alter: 2 yrs
Kategorie: Couch gefunden

Stefan

Steckbrief:

Stefan lebte auf einer Pflegestelle in Patras / Griechenland. 
VIDEOS VORHANDEN !!!

Welpe/Rüde
geb. ca. Oktober 2018

Stefan ist ein kleines Hundekind, das von örtlichen Tierschützern in Patras eingefangen werden konnte.   

Update 25.07.2019 - Nachricht von Stefan (jetzt Chase)

Hallo Frau Kibellis und Frau Grimme-Rost,
auch wir wollen mal ein kleines Körbchen Update geben.
Stefan heißt jetzt Chase und ist ca 54 cm groß und wiegt 22 Kilo
Chase und unsere anderen Hunde verstehen sich super. Jedoch zeigte sich schon am ersten Tag das Chase vor fremden bzw anderen Hunden sehr starke Angst hat. Aus der Angst heraus knurrt und randaliert er an der Leine um die anderen Hunde von sich weg zu jagen. Sieht er einen Hund von weiten fängt er an zu bellen und hysterisch zu werden. Es stellte sich auch heraus, dass auch fremde Personen ihm manchmal nicht gehauer sind und er sie deshalb anknurrt. Wir arbeiten seit er paar Wochen bei uns war intensiv mit ihm an diesen Problemen . Er bekommt auch Einzeltrainingsstunden bei einer Hundetrainerin.
Chase besucht jetzt seit 3 Monaten eine Hundeschule. Der kleine Schelm möchte aber lieber der Klassenclown sein als seine Übungen zu machen. Generell ist er aber ein sehr lernfreudiger und sehr sehr intelligenter Hund.
Manchmal kann man schon sagen, dass er ein kleiner Houdini ist. Da er leider so schlau ist sich selber das Halsband und Geschirr auszuziehen oder er leint sich einfach mal selber ab. Auch Türen, Brotdosen und Reißverschlüsse sind keine Herausforderung für den kleinen Magier.
Auch weiß Chase genau wann er Blödsinn gemacht hat und zeigt es dann ganz deutlich an seiner Körperhaltung.
Chase ist ein sehr sensibler Hund und reagiert auf jede Stimmung seines Halters. Auch verträgt er nur ganz wenig Futtersorten, dies ist aber kein Problem für uns.
Chase ist wirklich ein sehr liebenswerter, fröhlicher und lustiger Hund. Im Haus ist er sehr ruhig und schläft viel. Auch im Büro verhält er sich ruhig und gelassen. Draußen ist er sehr lebendig und Aktiv. Am liebsten planscht er in Pfützen oder tobt ausgiebig im Sand.
Er liebt es einem alles abzulecken, wobei er am liebsten die Füße nimmt. Auch Socken findet er total toll und faszinierend.
Chase hat unsere Herzen wirklich im Sturm erobert und auch wenn er ein/zwei Probleme hat möchten wir nie wieder ohne ihn sein.

Liebe Grüße
Familie Z.

WAS BISHER GESCHAH:Er schlief mit seiner Mutter und 3 weiteren Geschwistern mitten auf der Straße. Stefan wurde auf einer Pflegestelle untergebracht, wo er bis zu seiner Ausreise Ende Februar bleiben darf. Wie alle Welpen ist auch Stefan verspielt und benötigt viel Aufmerksamkeit und liebevolle Erziehung. Mit Kindern, Hunden und/oder Katzen wird er in seinem neuen Zuhause keinerlei Probleme haben. Zu seiner ausgewachenen Größe können wir keine Angaben machen, da wir seinen Vater nicht kennen. Stefan ist bei seiner Einreise geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem bringt er auch seinen eigenen EU-Heimtierausweis mit, wenn er in Ihren Armen landet.