Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  News
< Bella
16.09.2018 10:51 Alter: 2 yrs
Kategorie: Durch uns vermittelt

Pipa

Steckbrief:

Pipa lebte auf einer Pflegestelle in 50189 Elsdorf. 
VIDEOS VORHANDEN !!!

Hündin/kastriert
geb. ca. Juni 2017
Grösse : ca. 48 cm

Update 16.09.2018:
Pipa hat ein tolles Zuhause gefunden und ist vor einigen Tagen bei ihrer Pflegefamilie ausgezogen. 

 

Update 02.08.2018
Die Pflegemama schreibt über Pipa:
Pipa ist für erfahrene  Hundehalter am Besten geeignet. Kinder im neuen Zuhause sollten standfest sein, da Pipa noch sehr stürmisch ist und im Spiel auch schonmal zwickt. Hier ist noch eine Portion Erziehung nötig, um sie davon abzubringen.  An der Leine macht sie sich auch schon gut. Aufgrund ihres Temperaments zieht sie hin und wieder an der Leine, wo aber eine klare Ansage sofort Wirkung zeigt. 
Alles in allem ist Pipa ein Rohdiamant, der noch geschliffen werden muss. 
Wichtig ist, dass Pipa körperlich und auch geistig ausgelastet wird, da sie selbst ja noch ein Jungspund ist und dementsprechend Flausen im Kopf hat. 

WAS BISHER GESCHAH:
Pipa ist eine Hündin, die am Unikrankenhaus in Patras mit vielen anderen Hunden auf der Straße lebte. Örtliche Tierschützer konnten das Unikat mit dem blauen Auge in letzter Sekunde vor den vorbeifahrenden Autos retten und in Sicherheit bringen. Pipa wartet nun auf ihre Familie, mit der sie ein tolles Leben verbringen kann.  Wie alle Hunde aus dem Tierschutz benötigt auch Pipa eine gewisse Zeit der Eingewöhnung, um sich in ihrem neuen Leben zurecht finden zu können. Wenn Sie ihr diese Zeit mit Liebe und Geduld geben, wird sie Ihnen eine treue und dankbare Begleiterin sein. Da Pipa bereits 1 Jahr alt, wird sie nicht viel größer werden. Natürlich ist auch diese Maus geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat sie ihren eigenen EU-Heimtierausweis im Gepäck.