Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  News
< Layla
19.12.2020 14:32 Alter: 72 days
Kategorie: Durch uns vermittelt

Max

Steckbrief:

Max lebte auf einer Pflegestelle in Patras / Griechenland.
VIDEOS VORHANDEN !!!

Rüde/Kastriert
geb. ca. November 2015
Grösse : ca. 36 cm

Der kleine Max hat bis vor zwei Jahren eine Besitzerin gehabt, die ihn herzlos im wahrsten Sinn des Wortes vor die Tür gesetzt hat.  

Der arme Hundejunge weinte tagelang und ging nicht vor der Haustür weg, wo er auch schlief. Immer hoffte er darauf, dass sein Frauchen ihn doch wieder ins Haus lassen würde, leider erfüllte sich seine Hoffnung nicht. So blieb Max nichts anderes übrig, als ums Überleben auf der Straße zu kämpfen. Max schloss sich einer anderen Hündin an, die auf einem Schulgelände lebte und dort von Kindern, Lehrern und einer Frau gefüttert wurde. Aufgrund der Coronakrise haben einige Eltern sich bei der Gemeinde in Patras gemeldet und darauf bestanden, dass die beiden Hunde vom Schulgelände verschwinden sollten. Sowohl Max als auch die Hündin waren immer freundlich zu den Kindern, die die beiden streichelten. Max konnte von Maria in einer örtlichen Pension untergebracht werden, wo er nun auf ein neues Zuhause wartet. Sie beschreibt Max als sehr ruhigen Hund, der Autofahren kennt und auch an der Leine laufen kann. Er ist ein Menschen gegenüber freundlicher Hundejunge, für den wir nun Menschen suchen, die ihn nicht mehr in Stich lassen. Max ist bei seiner Einreise geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat er seinen eigenen EU-Heimtierausweis im Gepäck, wenn er in Deutschland ankommt.