Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  News
< Wefa
31.10.2021 13:25 Alter: 241 days
Kategorie: Durch uns vermittelt

Lenya

Steckbrief:

Lenya lebte auf einer Pflegestelle in 19339 Plattenburg
VIDEOS VORHANDEN !!!

Hündin/kastriert
geb. ca. Februar 2017
Grösse : ca. 55 cm

Update 31.10.2021:

Lenya hat ein schönes Zuhause gefunden und ist heute von ihren neuen Menschen bei den Pflegeeltern abgeholt worden.  

Update 12.10.2021
Die Pflegestelle schreibt über Lenya:

 

Lenya ist nun eine Woche bei uns. Folgendes gibt es über sie zu berichten:
Sie taut jeden Tag ein bisschen mehr auf. Im Haus ist sie vollkommen unauffällig und ruhig. Sobald wir zum Spaziergang starten, springt sie freudig auf und liebt es ausgedehnt zu laufen und zu toben. Sie ist überhaupt nicht aggressiv, super verträglich mit unseren Hunden und Katzen. Selbst Futterneid gibt es bei ihr nicht.  Sie ist sehr sanftmütig und lässt sich gerne durchkraulen. 
Wir sind total begeistert von ihrem Charakter und wünschen uns das allerbeste Zuhause für diese bezaubernde Maus

Update 07.10.2021:
Die Pflegestelle schreibt über Lenya:
Lenya ist seit Samstag bei uns und taut von Tag zu Tag mehr auf.
Sie ist stubenrein, sehr ruhig und brav im Haus, macht nichts kaputt.
Draussen zeigt sie sich verspielt und hat Spaß an Spaziergängen. Sie hat keinen Jagdtrieb und läuft sehr gut an der Schleppleine.
Mit unseren Hunden und Katzen ist sie freundlich und auch fremde Menschen können sie problemlos streicheln. Die Wunde an ihrer Nase wird noch tierärztlich behandelt.
Durchweg eine tolle Hündin.


WAS BISHER GESCHAH:
Lenya wurde von einer jungen Tierschützerin in Patras in der Nähe ihres Grundstücks gefunden.
Offensichtlich hielt sich die Hündin dort schon seit mehreren Tagen auf und bettelte um Futter. Da die Dorfbewohner aus Angst um ihre Hühner damit drohten Lenya zu töten, nahm die junge Frau die Hündin mit zu sich auf das Grundstück. Dort lebt sie nun friedlich mit vielen anderen Hunden und Katzen. Lenya wird als ruhige Hündin beschrieben, für die wir nun ein schönes Zuhause suchen. Natürlich benötigt sie zur Eingewöhnung eine gewisse Zeit, in der viel Liebe und noch mehr Geduld der neuen Familie erforderlich ist.  Die Wunde auf ihrer Nase ist eine Verletzung, die aktuell mit Salbe behandelt und in Kürze abgeheilt sein wird .Lenya wird aber mit Sicherheit für ihre Menschen zu einer dankbaren und treuen Begleiterin durchs Leben werden. Sie ist geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem bringt sie neben ihrem EU-Heimtierausweis auch einen in allen Bereichen negativen Mittelmeertest mit, wenn sie in Deutschland ankommt.

<iframe width="400" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/Vid4_iGjRX8" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

<iframe width="300" height="400" src="https://www.youtube.com/embed/kX1EiRD4kik" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

<iframe width="400" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/ORv7ODEzsQI" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>