Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  News
< Leben als Kettenhunde ?
12.01.2019 20:47 Alter: 337 days
Kategorie: Durch uns vermittelt

Elpida

Elpida lebte in einer Pension in Patras / Griechenland. 
VIDEOS VORHANDEN !!!

Hündin/kastriert
geb. ca. Oktober 2009
Grösse : ca. 37 cm

Elpida ist eine Hündin, die wohl jahrelang in den Bergen von Patras lebte und wohl auch Welpen gehabt hatte. 

Frau Borig hat eine Patenschaft für Elpida übernommen.

Elpida und wir sagen DANKE !!!


Die Tierschützer von Patras fanden Elpida im Unigebiet mit einem unfassbar großen Tumor unter ihrem Bauch. Die arme Hündin musste diesen wohl schon sehr lange mit sich herumgeschleppt haben. Natürlich wurde Elpida zur Tierärztin gebracht, wo der Tumor in einer Operation erfolgreich entfernt wurde. Nun lebt die sehr ruhige Hündin in einer örtlichen Pension und fragt sich, ob es Menschen gibt, die ihr noch einige schöne Jahre schenken möchten. Wie alle Hunde aus dem Tierschutz benötigt auch Elpida einige Zeit, um sich in ihrem neuen Zuhause eingewöhnen zu können. Sie ist geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat sie ihren eigenen EU-Heimtierausweis im Gepäck.

Wer hat ein Herz für dieses etwas ältere Langohr ?