Tierfreunde Patras :: Vereinsseite

Home      News      Team      Unsere Hunde      Ihre Hilfe      Danke!      Infos      Gedanken      Facebook      Links
Sie sind hier:  Gedanken

Gedanken

Ein Gedicht von unserem Schützling Amy

Mädels von Patras ihr seid wunderbar,
wo wären wir armen Seelen nur ohne euch.
In einem Hof voll Trauer und Leid? Oder gar hinter Gitterstäben,
ihr seid für jeden Hund ein Segen.

Nein, ich weiß ihr gebt nie auf, es warten noch viele Nasen,
auf eure großen Herzen das ist keine Frage.

Doch ist es an der Zeit euch für alles einmal danke zu bellen:

Drum lasst euch eines sagen, bleibt wie ihre seid,
denn Ihr seid spitze was jeder Hund weiß.

Viele liebe Grüße von eurem Schützling Amy
Und einen feuchten Hundekuss für euch alle!!!

Das Gebet eines Strassenhundes

Von Würmern geplagt, von Flöhen gebissen,
lieber Gott, ich möchte von dir wissen,
ob's jemanden gibt auf dieser Welt,
dem ich, und der auch mir gefällt?
Sollt’ es denn diesen Jemand geben,
so würd' mein Herz vor Freude beben.

Alles würd' ich für ihn machen
und kau auch nicht auf seinen Sachen.
Ihm lauf’ ich ganz bestimmt nicht fort,
ich liebe ihn und hör aufs Wort.
Doch so schwach und allein’ wie ich jetzt bin,
macht Weiterleben keinen Sinn.

Schmutzig und unendlich mager
weine ich jede Nacht in meinem Lager,
weil ich mir solche Sorgen mache,
ob ich am nächsten Tag erwache.
So viel Liebe und Treue hab ich doch zu geben,
will deshalb eine Chance zum Leben.

Oh lieber Gott, erhör' mich gleich,
bevor die letzte Hoffnung weicht
und schicke jemand der mich liebt.
 

Lieber Gott - wenn es dich wirklich gibt ...

 

 

Verschließe nicht deine Augen vor dem Leid anderer und
lasse dein Bewusstsein nicht für seine Existenz abstumpfen.

                                                                                  (Weisheit Buddhas)